Blockchain-Technologie und soziale Auswirkungen: Ein kurzer Überblick über einige interessante Anwendungsfälle

Blockchain-Technologie und Kryptowährungen wirken sich bereits positiv auf unsere Gesellschaft aus. Mit ihren unterschiedlichen Anwendungsfällen, die auf eine Vielzahl von Aktivitäten angewendet werden können, revolutioniert Blockchain nicht nur die Finanzwelt, sondern auch viele Teile unserer Gesellschaften. Einfach ausgedrückt, Blockchain für soziale Auswirkungen kann in der Tat Menschen helfen.

Die dezentrale Funktion der Distributed-Ledger-Technologie (DLT) ist eine der besten Funktionen dieser Netzwerke. Durch die Reduzierung der Anzahl der Vermittler und die Verbesserung der Effizienz und Unabhängigkeit der Netze können nicht nur die Kosten gesenkt, sondern auch die Unabhängigkeit der Parteien erhöht werden.

Mehrere Unternehmen arbeiten bereits an aussagekräftigen Projekten und Lösungen zur Implementierung der Blockchain-Technologie, um eine Vielzahl von Problemen zu lösen: von Finanzproblemen über Ungleichheit bis hin zu einem fairen Zugang zu Informationen.

Blockchain-Technologie und digitale Identitäten

Durch die Kombination von Blockchain-Technologiesystemen und dezentralen Identitätslösungen ist es möglich, Sozialpolitiken zu generieren, die einen großen Mehrwert für unsere Gesellschaften schaffen könnten. Beispielsweise würde die Technologie es Benutzern hier ermöglichen, Dritte klare Informationen über sich selbst bereitzustellen, indem nur die Daten offengelegt werden, die obligatorisch sind. Bekannt als selbstsouveräne Identitäten , sind sie ein Eckpfeiler für die finanzielle Inklusion durch Blockchain-Technologie und dezentrale Finanzen .

Biometrie und digitale Identitäten könnten auch dazu beitragen, dass die lokalen Gemeinschaften ihre Impfstoffe rechtzeitig erhalten und das Krankheitsrisiko verringert wird. Dies ist ein guter Anfang, um staatlich unterstützte Lösungen zu implementieren, um Ausbrüche von Viren und Krankheiten in bestimmten und gefährdeten Regionen zu verhindern und zu reduzieren.

Bitcoin

Blockchain- und kryptobezogene charitiative Initiativen

In den letzten Jahren gab es auf dem Kryptowährungsmarkt mehrere Initiativen, die darauf abzielten, verschiedenen sozialen Anliegen zu helfen. In diesem Sinne können wir die Initiative einer Vielzahl von Börsen erwähnen, die die Nutzer dazu veranlasste, mithilfe digitaler Vermögenswerte für verschiedene Wohltätigkeitsorganisationen zu spenden.

Da Bitcoin vor drei Jahren ein Allzeithoch erreichte, war es den Nutzern außerdem möglich, große Geldsummen an mehrere Verbände zu spenden, die eine klare soziale Rolle spielen.

Eine dieser Initiativen wurde vom Pineapple Fund ins Leben gerufen, der in der Lage war, rund 55 Millionen US-Dollar an BTC an mehrere Wohltätigkeitsorganisationen in verschiedenen Regionen zu spenden. Mehr als 5.100 BTC wurden von einem anonymen Bitcoin-Besitzer gespendet, der erkannte, dass er Millionär war, als Bitcoin 20.000 US-Dollar erreichte.

Einige dieser Projekte umfassten unter anderem den Bau von Pipelines für eine saubere Wasserversorgung in Afrika südlich der Sahara und den Schutz digitaler Rechte für Nutzer in verschiedenen Ländern.